12. Runde der Landesliga: USV Gnas - SV Wildon 2:2 (2:2).



Ligaportal


Fanreport Sport Union STFV ÖFB

News - Neuigkeiten rund um den USV Gnas

LL: USV Gnas - SV Wildon 2:2 (2:2).

Gnas-Stürmer Stefan Strohmaier (5.v.li) erzielt das 1:1 nach einem Outeinwurf von Matthias Schadler.
Ausgleich zum 2:2 durch Heiko Wohlmuth (nicht am Bild) in der 35. Minute.

20.10.2020. Die Gäste konnten in der 10. Minute durch Andreas Fischer nach Stanglpass von Patrick Schlatte das Tor zum 1:0 erzielen. Stefan Strohmaier gelang nach einem weiten Outeinwurf von Matthias Schadler der Ausgleich zum 1:1 (24.). Andreas Fischer brachte die Gäste nach Flanke von Doris Kelenc in der 33. Minute abermals in Führung. Das 2:1 hielt aber nur knapp 2 Minuten, denn Heiko Wohlmuth machte in der 35. Minute das 2:2. Pausenstand 2:2.

In der 2. Halbzeit waren die Gnaser zwar überlegen, konnten aber die Torchancen nicht nützen. Den Matchball vergab Raphael Kniewallner, der allein auf das Tor der Gäste zulief, den Ball aber am Tor vorbeischob (69.). Weiters fanden Heiko Wohlmuth (61.), Matthias Schadler (48.) und Stefan Strohmaier (70., 72.) gute Gelegenheiten vor, um das Spiel zugunsten der Gnaser zu entscheiden. 

Spielbericht mit Fotos in Arbeit... 

Wichtige Informationen für alle VIP Karten Besitzer und USV Gnas-Fans.

Liebe Fans des USV Gnas und VIP-Karten Besitzer!

1.) Im untenstehenden Anhang haben wir für alle VIP-Karten Besitzer (Zuschauer) wichtige Informationen für das Meisterschaftsspiel USV Gnas - SV Wildon am Freitag, 30. Oktober 2020 zusammengefasst. 

2.) Absage des 30. Internationalen Hallencups 2020 der USV Gnas Juniors aufgrund der aktuellen COVID-Entwicklung.

3.) Auch das große Fußball-Hallenturnier in der Sporthalle Gnas findet heuer nicht statt.

4.) Die restlichen Spiele der USV Gnas Juniors müssen leider unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden, da wir auf den Trainingsplätzen (= Spielstätten der Jugendmannschaften) keine zugewisenen Sitzplätze zur Verfügung stellen können und damit kein ausreichendes COVID-Sicherheitskonzept haben.
Dadurch müssen wir leider auch den Kantinenbetrieb der Jugend bis auf Weiteres einstellen. Die Trainingseinheiten können derzeit noch wie gewohnt stattfinden.

LL: USV Gnas - SV Wildon am Freitag, 30.10. um 19 Uhr in Gnas.


28.10.2020. Der nächste Gegner der Gnaser ist der SV Wildon. Bei den Wildonern ist es heuer bis jetzt noch nicht nach Wunsch gelaufen, was dazu geführt hat, dass Trainer Harald Holzer den Platz für Udo Kleindienst räumen musste. Und mit Udo Kleindienst kamen die Südweststeirer am vergangenen Wochenende zum ersten Heimsieg seit langer Zeit. Der SC Liezen wurde mit 2:0 besiegt. Mit 8 Punkten sind die Wildoner nun auf dem 14. Platz zu finden. Die Gnaser mussten in Hlg. Kreuz/W eine unerwartete 0:3-Niederlage in Kauf nehmen und sind dadurch auf den vierten Tabellenplatz abgerutscht.
Im letzten Herbst konnten die Gnaser mit einem 3:2-Auswärtssieg die Heimreise aus Wildon antreten.

Das Spiel der 12. Runde zwischen USV Gnas und SV Wildon findet am Freitag, 30. Oktober um 19 Uhr in Gnas statt. Geleitet wird das Match von Dominik Grasser, seine Assistenten sind Philipp Schauer und Samir Hodzic.

Match- und Matchballsponsor ist Erich Gangl, Poppendorf 24, 8342 Gnas.
Der VIP-Club ist aufgrund der COVID-Maßnahmen nicht geöffnet!

GL Süd: SV Weinburg - Gnas II am Samstag 31.10. um 14 Uhr in Weinburg.


28.10.2020. Vorletzte Meisterschaftsrunde in der Gebietsliga Süd in diesem Herbst. Nach dem überraschenden 4:4 in der Vorwoche gegen Tabellenführer USV Siebing wartet auf die Gnaser der nächste schwere Gegner. Der SV Weinburg ist mit 19 Punkten derzeit Zweiter, hat aber in der letzten Runde in Sinabelkirchen mit 0:2 verloren. Mit einer ähnlichen Leistung wie gegen Siebing ist den Gnasern auch gegen Weinburg eine Überraschung zuzutrauen. 

Das vorletzte Meisterschaftsspiel der GL Süd in diesem Herbst zwischen SV Weinburg und Gnas II beginnt am Samstag, 31. Oktober um 14 Uhr in Weinburg.
Schiedsrichter ist Franz Hofer. 

LL: Hlg. Kreuz/W - USV Gnas 3:0 (1:0).

Patrick Wiesenhofer (Nr. 17) erzielt nach Pass von Sule Mohsenzada das 1:0 in der 39. Minute.
Heiko Wohlmuth (Nr. 10) rollt den Elfer am Tor vorbei (75.).

Johannes Driesner (rechts) schießt aus spitzem Winkel zum 2:0 ein (77.).
Nach Pass von Johannes Driesner (am Boden) macht Patrick Wiesenhofer (Nr. 17) das 3:0 (79.).

26.10.2020. Eine halbe Stunde lang diktierten die Gnaser das Spielgeschehen, es wurden zahlreiche Chancen vergeben. Wohlmuth, Kniewallner und Strohmaier brachten das Leder nicht im gegnerischen Tor unter. Mit der zweiten Chance gingen die Hausherren durch Patrick Wiesenhofer in der 39. Minute mit 1:0 in Führung. Mohsenzada und Juri fanden weitere Möglichkeiten im ersten Spielabschnitt vor.

In der zweiten Halbzeit konnten die Gnaser nicht mehr an die Leistung der ersten 30 Minuten in der ersten Halbzeit anschließen. Die Mannschaft wirkte seit dem Tor zum 1:0 verunsichert. Die Hausherren witterten die Möglichkeit, den Gnasern ein Bein zu stellen. Als Raphael Kniewallner knapp drüber schoss (72.) und Heiko Wohlmuth in der 75. Minute einen Elfer links am Tor vorbeirollte, war das für die Mannschaft um Matthias Schadler ein Dämpfer. Statt 1:1- Ausgleich, wo das Spiel wieder offen gewesen wäre, kam es für die Gnaser faustdick. Driesner (77.) und Wiesenhofer (79.) sorgten mit ihren Toren für die Entscheidung in diesem kuriosen Spiel. Zudem fanden die Hausherren in der Folge auch noch die eine und andere Torchance vor.

Zum Spielbericht mit Fotos 

Weitere Fotos vom Spiel 

So spielte der Nachwuchs.

Gnas Juniors -23.-25. Oktober  2020
U7:Turnier in Hl. Kreuz abgesagt
U8: Turnier in Gnas  
U10:Turnier in Gnas  
U11 - OST C Mi. 28.10 DUSV  Loipersdorf - Gnas 
U13- SüdSG Gabersdorf - SG Gnas 2:4 (0:2) Erhard 2, Lammer, Trummer 
U15 - LK SG St.Stefan/Gnas - College Leibnitz abgesagt 
U15 - Süd SV Gnas - SGRF Fehring 0:3 (0:0) 
U16  - Süd vorgezogen am  14.Okt 2020: SG St-Stefan/Gnas - SG Straden 1:1 (0:0) Tor: Hofer 
U17 - LK SG Ilz - SG Gnas/ St.Stefan 5:4 (4:1) Seebacher, Lazarek, Kaufmann, Krobath 
  Fotos vom U8- und U10-Turnier in Gnas von Leo Suppan

GL Süd: Gnas II - USV Siebing 4:4 (1:1).

Michael Kaufmann (verdeckt) bringt die Gnaser in der 13. Minute nach Pass von Oliver Rauch (rechts) mit 1:0 in Führung.
Oliver Rauch (nicht am Bild) stellt mit einem Distanzschuss auf 2:1.

Markus Niederl (Nr. 8) verwandelt einen Strafstoß zum 3:3.
Das 4:3 für Gnas erzielt Marc Pöllitsch (Nr. 6) nach Stanglpass von der rechten Seite.

24.10.2020. Michael Kaufmann brachte die Gnaser nach einem Freistoß von Roman Hofmeister und Hereingabe von Oliver Rauch in der 13. Minute mit 1:0 in Führung. Ausgleich zum 1:1 in der 27. Minute durch einen Elfer von Teodor Knuplez. Die Gnaser waren in der ersten Halbzeit dem Tabellenführer mindestens ebenbürtig.

2:1 für Gnas durch einen Distanzschuss von Oliver Rauch in der 52. Minute. 2:2-Ausgleich in der 53. Minute durch Ales Garmut. 2:3 in der 60. Minute durch Ales Garmut. 3:3 in der 65. Minute durch Markus Niederl aus einem Elfer. 4:3 für Gnas in der 68. Minute durch Marc Pöllitsch. In der 94. Minute gelang den Gästen durch Teodor Knuplez aus einem Fallrückzieher noch der Ausgleich zum 4:4. 

Schade, so nah am Sieg gegen den Tabellenführer, die Gnaser hätten nach dieser guten Vorstellung den Sieg verdient!

Fotos vom Spiel! 

USV Gnas - SC Bruck/M. 6:2 (2:1).

Stefan Strohmaier (am Boden) bringt die Gnaser nach Hereingabe von Philipp Scheucher (nicht am Bild) in der 4. Minute mit 1:0 in Führung.
Rene Wagist stellt mit diesem Weitschuss auf 2:1.

Nach Heingabe von Brajan Grgic (nicht am Bild) stellt Mark Riegel (Nr. 19) auf 2:2.
Das 3:2 für Gnas durch den Kopfballtreffer von Stefan Strohmaier (Nr. 18) nach einem Eckball.

Raphael Kniewallner überhebt den Brucker Goalie zum 4:2.
Das 5:2 erzielt Philipp Scheucher.

Rene Obendrauf köpft einen Eckball zum 6:2 ein.
Die Gnaser Torschützen (von links): Philipp Scheucher, Raphael Kniewallner, Rene Wagist, Rene Obendrauf, Stefan Strohmaier.

23.10.2020. Die Gnaser gingen bereits in der 4. Minute durch Stefan Strohmaier nach Vorlage von Philipp Scheucher mit 1:0 in Führung. Matthias Schadler scheiterte in der 24. Minute mit einem Elfer am Brucker Schlussmann, der Nachschuss zog am Tor vorbei. In der 29. Minute verwandelte auf der anderen Seite Oliver Wohlmuth einen Strafstoß zum 1:1. Mit einem herrlichen Weitschuss ins rechte Kreuzeck brachte René Wagist die Gnaser in der 41. Minute mit 2:1 in Führung. Wenig später schied Gnas-Verteidiger Stefan Klenner nach einem Zweikampf mit einer offenen Schnittwunde aus. Pausenstand 2:1.

Den Gästen gelang in der 47. Minute durch Mark Riegel das 2:2. Fast postwendend stellten die Gnaser durch einen Kopfballtreffer von Stefan Strohmaier nach einem Eckball auf 3:2 (49.). Einen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung eines Brucker Abwehrspielers nützte Raphael Kniewallner mit einem eleganten Heber zum 4:2 in der 69. Minute. Philipp Scheucher erhöhte mit einer schönen Aktion auf 5:2 (74.). Den Schlusspunkt in diesem trefferreichen Spiel setzte René Obendrauf mit seinem Kopfballtreffer zum 6:2 aus einem Eckball in der 76. Minute.

Zum Spielbericht mit Fotos

Weitere Fotos von Paul Prosen und Luis Niederl

Gruppenfotos von den Gnaser Nachwuchsteams 2020/21 (ab U13 Spielgemeinschaften Gnas - mit St.Stefan/R und Kirchbach).

Team U7
Team U8
Team U10

Team U11
Team U13

Team U15
Team U16
Team U17