Landesliga: SV Lafnitz II - USV Gnas 1:1 (1:1).



Ligaportal


Fanreport Sport Union Sport Union

Spielberichte

Gerechtes Remis gegen Lebring.

25. Runde, am 2019-05-14
Bericht von: Luis Niederl
SV Lebring - USV Gnas  1:1 (1:0).


SV Lebring: Krenn, Hofmann Wellenhof, Greistorfer, Schnaderbeck (71. Oberauer), Wruntschko (45.Krempl), Schöpf, Wallner, Gruber, M.Gsellmann, Fischer, Rauter.
USV Gnas: Roth, Klenner (88. E. Niederl), Suppan, C. Schadler, Wagist, D. Fink, Scheucher, Friedl, Wohlmuth (66. Zimmermann), Kniewallner, Luttenberger-Haas (66.Opferkuch).
Tore: Rauter (23.) bzw. Zimmermann (79.).
Gelbe Karten: Schöpf bzw. Scheucher, Klenner, Wagist.
Lebring: 250 Zuseher, SR Grasser, Ass. P. Duschek, Emso.

Während in der Dienstagrunde zur gleichen Zeit Tabellenführer St.Anna/A den Tabllendritten Fürstenfeld empfing, kam es in Lebring zum Duell zwischen dem Vierten, Lebring und dem Zweiten, Gnas. Bei den Gnaser fehlten die gesperrten Matthias Schadler und Rene Obendrauf, bei den Gastgebern fehlte Benjamin Teuschler.

Dem Spitzenspiel entsprechend, entwickelte sich von Beginn an ein schnelles, intensiv geführtes und abwechslungsreiches Spiel auf Augenhöhe.

Die Hausherren gingen in der 23. Minute nach Zuspiel von Michael Wallner durch Herbert Rauter mit 1:0 in Führung. Die Gnaser reklamierten Abseitsstellung, aber der Schiedsrichter bestätigte nach Rückfrage beim Assistenten das Tor.

In der 44. Minute vergaben die Gnaser eine tolle Chance. Philipp Scheucher spielte nach schönem Spielzug den Ball zu Raphael Kniewallner, doch der Lebringer Torhüter Patrick Krenn hielt den Schuss des Gnaser Stürmers. Pausenstand 1:0.

Nach der Pause fanden zuerst die Lebringer gute Möglichkeiten vor. Herbert Rauter rollte in der 47. Minute den Ball am rechten Eck vorbei. Dann wurde Herbert Rauter nach Sololauf von der Gnaser Abwehr noch etwas abgedrängt, passte aber noch zu Florian Gruber, der den Ball knapp über die Querlatte jagte (50.). Eine Riesenchance vergab in der 60. Minute David Schnaderbeck, der sich nach einer hohen Passvorlage im Strafraum durchsetzte, das Leder aber knapp am langen Eck vorbeischoss.

Praktisch im Gegenzug beförderte Daniel Luttenberger-Haas auf der anderen Seite in halblinker Position den Ball wuchtig übers Tor von Patrick Krenn (61.). Nun wurden die Gnaser immer stärker und Raphael Kniewallner scheiterte nach schöner Kombination an Lebring-Schlussmann Patrick Krenn (72.). Der eingewechselte Daniel Zimmermann verfehlte kurz darauf das gegnerische Tor mit einem Flachschuss nur knapp (75.)

In der 79. Minute erzielte Daniel Zimmermann nach einem Eckball von David Fink den verdienten 1:1-Ausgleichstreffer. In der 93. Minute wurde es noch brenzlig für die Gnaser, denn Rene Wagist foulte knapp außerhalb der Strafraumgrenze den durchbrechenden Udo Oberauer. Den dafür verhängten Freistoß setzte Michael Wallner übers Tor von Alex Roth. Kurz darauf beendete SR Grasser das Spiel.

250 Zuseher hatten ihr Kommen nicht zu bereuen und sahen ein gutes Spiel mit einem gerechten Remis.


 

Die Teams auf dem Weg zur Mittelauflage.
 

Die Gnaser Startelf...
 

...und die Lebringer Mannschaft.
 

Schiedsrichter DI Dominic Grasser pfeift das Spiel an.
 

Oliver Schöpf gegen Raphael Kniewallner.
 

Gnas-Mittelfeldspieler Heiko Wohlmuth hat sich den Ball erkämpft.
 

Heiko Wohlmuth wird von Michael Wallner bedrängt.
 

Rene Wagist kann den Schuss von David Schnaderbeck blocken.
 

Heiko Wohlmuth (rechts) daneben David Schnaderbeck und Daniel Luttenberger-Haas.
 

Intensiver Zweikampf.
Die Hausherren gehen in der 23. Minute mit 1:0 in Führung.

Michael Wallner tankt sich durch die Mitte...
 

...Pass zu Herbert Rauter...
 

...Herbert Rauter schließt ab...1:0 für Lebring...
 

...die Gnaser reklamieren Abseitsstellung und protestieren...
 

....der Schiedsrichter befragt den Assistenten, es bleibt beim Tor.
 

Philipp Scheucher im Vormarsch.
 

Duell zwischen David Friedl und David Schnaderbeck.
 

David Fink wird von Jakob Hofmann Wellenhof verfolgt.
 

Energischer Antritt von Verteidiger Rene Wagist.
 

David Schnaderbeck (am Ball), daneben Rene Wagist.
 

Lebring-Goalie Patrick Krenn bei einer Abwehraktion.
 

Raphael Kniewallner kommt zum Abschluss...
 

...Patrick Krenn hält (44.).
 

Heiko Wohlmuth zieht in die gegnerische Hälfte.
 

Gnas-Verteidiger Stefan Klenner mit Kopfballvorlage.
 

Philipp Scheucher beim Dribbling...
 

..und noch einmal der junge Gnaser Mittelfeldspieler.
 

Herbert Rauter (Nr. 27) vergibt eine tolle Chance, er rollt das Leder rechts am Tor vorbei (49.).
 

Herbert Rauter hat sich in den Strafraum gespielt und legt auf für Florian Gruber...
 

...Gruber zieht ab...
 

...das war knapp (50.).
 

Zweikampf Thomas Suppan gegen Markus Gsellmann.
 

Daniel Luttenberger-Haas (2.von links) und David Fink (Nr. 13) contra Herbert Rauter (links) und David Schnaderbeck (2.von rechts).
 

David Friedl springt höher als sein Gegenspieler.
 

David Schnaderbeck (Nr. 10) vergibt eine gute Möglichkeit, er schießt knapp am langen Eck vorbei (60.).
 

Gnas-Angreifer Daniel Luttenberger-Haas (etwas verdeckt) jagt das Leder über die Querlatte (61.).
 

Gnas-Goalie Alex Roth rettet im Herauslaufen vor Markus Gsellmann (63.).
 

Duell Markus Gsellmann gegen Stefan Klenner.
 

Alex Roth hält den Schuss von Stefan Greistorfer aus spitzem Winkel.
 

Raphael Kniewallner scheitert mit dem Abschluss an Goalie Patrick Krenn (72.).
 

Daniel Zimmermann kurz nach seiner Einwechselung.
 

Daniel Zimmermann zieht ab...
 

...vorbei.
Die Gnaser erzielen in der 79. Minute den 1:1-Ausgleichstreffer.

David Fink tritt einen Eckball...
 

...Goalie Krenn im Luftduell mit Christian Schadler...
 

....Daniel Zimmermann übernimmt das Leder und trifft aus der Drehung......
 

...zum 1:1 ins lange Eck.
 

Kopfballduell zwischen Markus Gsellmann und Stefan Klenner.
 

Foulspiel von Rene Wagist an Udo Oberauer in der 93. Minute..
 

...Michael Wallner befördert den Freistoßball aus 18 m über die Querlatte.